AGB

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) (Stand: 06/2021) 

Geltungsbereich 

Die nachfolgenden Vertragsbedingungen regeln umfassend die gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen Höpkens Campingplatz, Inh. Martyn Trebert (Höpkens Camping) als Betreiber des Campingplatzes, Molkereistr 64 und 37, 26349 Jade bzw. Vermieter und dem Campinggast bzw. Mieter. Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die für den Reisezeitraum gültigen Drucksachen. Telefonische Absprachen, Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen, gleich welcher Art, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und Bestätigung durch. 

1. Allgemeine Nutzungspflichten 

Der Campinggast ist allgemein zum Wohlverhalten, Einhaltung der Sauberkeit des Platzes und Einhaltung der Ruhezeiten verpflichtet. Der Campinggast haftet persönlich für alle Verpflichtungen, die aus dem Abschluss des Campingvertrages bzw. dem Aufenthalt auf dem Campingplatz folgen. Dies gilt auch für die von ihm angemeldeten dritten Personen. Pro Camping Standplatz sind nur max. 6 Personen (Ausnahme: eigene Kinder) buchbar. Autos sind auf den vorhergesehen befestigten Flächen zu parken. 

Für die Mietobjekte ist die Personenzahl auf die maximal zulässige Belegung begrenzt. 

2. Buchung / Preise 

Mit der Anmeldung/ Buchung / Online Buchung bietet der Campinggast den Abschluss eines Campingvertrages verbindlich an. Der Campingvertrag kommt erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung (per Post oder E-Mail) durch Höpkens Camping zustande. Sie erhalten die Buchungsbestätigung maximal nach 5 Tagen, bitte prüfen Sie diese umgehend auf Richtigkeit! Höpkens Camping behält sich das Recht vor, die Buchung gleichwertig zu verändern, wenn dieses aus besonderen Gründen erforderlich erscheint. Buchungen von Alleinreisenden Jugendlichen unter 18 Jahren sind nur mit Erlaubnis der Eltern zugelassen und mit nicht mehr als 3 Personen und werden anderweitig vom Höpkens Camping storniert. 

Für alle Ferienzeiten, die Monate Juli, August und die Feiertage ist eine frühzeitige Buchung dringend anzuraten. Dies gilt ebenfalls für besondere Platz- und Mietobjektwünsche in den anderen Monaten. 

Bitte beachten Sie die Mindestbuchungszeiten und feste An- und Abreisetage. Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preisliste, Ausnahmen von dieser Regel können lediglich durch Höpkens Camping gemacht werden, siehe Punkt 21. 

Altersangaben beziehen sich auf den Zeitpunkt des Aufenthaltes. Alle mitreisenden Personen sind aus versicherungstechnischen Gründen namentlich und mit Geburtsdatum bei der Buchung anzugeben. 

3. Anzahlung / Zahlung 

Die fällige Anzahlung in Höhe von 25 % des Reisepreises, überweisen Sie bis zum angegebenen Termin in der Optionsreservierung (Geldeingang) unter Angabe des vermerkten Verwendungszweckes auf das Konto: BIC: GENODEF1VAR, IBAN: DE21 2826 2673 0714 9107 00 bei der Volksbank Varel Nordenham e.G. oder anderen angegebenen Zahlungsmethoden. Bei Mieteinheiten gilt: Den Restbetrag begleichen Sie bitte bis spätestens 3 Wochen vor Urlaubsbeginn. Geht zum Termin keine Anzahlung ein, behalten wir uns das Versenden einer Zahlungserinnerung und das Recht der kostenpflichtigen Stornierung vor. 

4. Kurzfristige Buchungen – Mieteinheiten: 

Bei Buchungen bis 4 Wochen vor Reisebeginn wird der gesamte Reisepreis sofort fällig. Gästeguthaben werden in bar ausgezahlt oder dem Gastkonto beim Höpkens Camping gutgeschrieben. 

5. Anreise 

Die in der Buchungsbestätigung angegebenen An- und Abreisetermine sind verbindlich. 

Der Camping Standplatz oder das Mietobjekt steht Ihnen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Reisen Sie bitte nicht vor 15 Uhr an. Sollte sich Ihre Anreise wesentlich verzögern, verständigen Sie uns bitte. Erfolgt keine Benachrichtigung, können wir das Mietobjekt bzw. den Camping Standplatz nur bis max. 10 Uhr am Tag nach der geplanten Anreise für Sie freihalten und werden es dann entschädigungslos anderweitig vergeben. 

6. Abreise / Schlüssel 

Ferienwohnungen, Landhauswagen, Holzhäuser und Zelte mit Grundreinigung durch Höpkens Camping müssen bis 10.00 Uhr verlassen werden. Die Grundreinigung dieser Objekte wird grundsätzlich vom Höpkens Camping oder einem beauftragten Reinigungsunternehmen vorgenommen. Endreinigungen am 1. Und 2. Weihnachtsfeiertag, Neujahrstag und 1. Mai erhalten werden doppelt berechnet. Restliche Gesetzliche Feiertage werden 80% erhöht abgerechnet. 

Die Schlüssel und Übergabeprotokolle der Mietobjekte sind zum Zeitpunkt der Abreise abzugeben. Der Verlust eines Schlüssels wird mit je 25,00 € berechnet. 

Campingstellplätze mit Selbstreinigung müssen bis spätestens 11.00 Uhr verlassen werden und die Ausfahrt erfolgt sein. 

7. Umbuchung 

Wenn Sie im bestehenden Vertrag Änderungen vornehmen lassen (Zeiträume der Buchung mit Minderung des Gesamtpreises), stellen wir Ihnen dafür den neuen Preis und 10,00 € Bearbeitungsgebühr in Rechnung. Sonderregelung für Buchungen zwischen dem 18.03.2020 und dem 31.12.2020: Im genannten Zeitraum können Buchungen komplett kostenfrei in einen beliebigen Zeitraum in 2020 bis 2024 umgebucht werden, wenn der neue Reisepreis dem bisherigen entspricht oder ihn übersteigt. Achtung: Eine Übertragung auf einen Dritten ist möglich, siehe Punkt 8 Rücktritt/ Stornierung. Reguläre Regelung ab 31.12.2020: Wenn Sie den Reisezeitraum ändern lassen möchten, ist dies abweichend von einer Stornierung und Neubuchung auch als Terminumbuchung möglich, wenn der neue Reisepreis dem bisherigen entspricht oder ihn übersteigt, die Terminumbuchung erstmalig vorgenommen wird, und der neue Reisetermin im selben Kalenderjahr liegt. Es wird eine Umbuchungspauschale in Höhe von 10,00 € erhoben. Die Terminumbuchung muss schriftlich erklärt werden und der neue Reisezeitraum muss innerhalb von max. 14 Tagen festgelegt werden. Terminumbuchungswünsche, die nicht diesen Vorgaben entsprechen, werden wie eine Stornierung behandelt. Bei einer Stornierung des neuen Reisetermins zählt für die Berechnung der Stornierungsgebühren der kürzere Stornierungszeitraum (Vergleich des Zeitraums ab der Terminumbuchung bis zum ursprünglichen Reisebeginn mit dem Zeitraum des Stornierungseinganges bis zum Reisebeginn der Terminumbuchung). 

8. Rücktritt/Stornierung/Übertragung an Dritte 

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten! Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns per E-Mail: anfrage@moinurlaub.de. 

Falls es Ihnen unmöglich sein sollte, die Reise selbst anzutreten, können Sie die Buchung bis 24 Stunden vor Anreise auf einen Dritten übertragen. In diesem Fall berechnen wir Ihnen 10,00 € Umbuchungsgebühr. Für die Rechnung des Ersatzmieters bleiben Sie als Gesamtschuldner haftbar. 

Treten Sie vom Vertrag zurück, berechnen wir einmalig eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 € oder weniger wenn die geleistete Anzahlung wie in Absatz 4 kleiner war, sowie gemäß § 537 Abs. 1 BGB eine angemessene Entschädigung nach folgender Aufstellung: 

Rücktritt bis 21 Tage vor Aufenthaltsbeginn: 0 % des bei der Buchung bestätigten Gesamtpreises – das Guthaben in Ihrem Gastkonto wird auf eine zukünftige Buchung dem Gastkonto gutgeschrieben. 

Corona Vereinbarung: Sollte der Campingplatz aufgrund eines Beherbergungsverbotes oder Force Majeure die gebuchte Einheit nicht anbieten können wird keine Bearbeitungsgebühr für die Stornierung erhoben. Diese Regel trifft nicht zu wenn das Objekt angeboten werden kann aber der Gast aufgrund eines Infektionsgeschehens nicht anreisen möchte. 

Mieteinheiten: 

Rücktritt 21 – 0 Tage vor Aufenthaltsbeginn: 80 % des bei der Buchung bestätigten Gesamtpreises – das Guthaben in Ihrem Gastkonto wird auf eine zukünftige Buchung dem Gastkonto gutgeschrieben. 

Stand-/ Zeltplätze: 

Rücktritt 7 – 0 Tage vor Aufenthaltsbeginn: 25 % des bei der Buchung bestätigten Gesamtpreises 

Das Guthaben im Gastkonto kann bei Stornierung auf Freunde/ Familie gutgeschrieben werden. Dazu ist dem Höpkens Camping eine schriftliche Bestätigung zu senden. 

Bei einer späteren Stornierung, späteren Anreise oder vorzeitigen Abreise, oder treten Sie Ihre Reise ohne uns davon in Kenntnis zu setzen nicht an, behalten wir unseren vollen Anspruch auf den Buchungspreis (100% des bei der Buchung bestätigten Gesamtpreises). Dies gilt auch, wenn Sie Leistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch nehmen. In diesen Fällen erstatten wir Ihnen etwaige ersparte Aufwendungen und schreiben die auf Ihrem Gastkonto für eine zukünftige Unterbringung gut. 

Mietobjekte und Campingstellplätze, die bis max. 10 Uhr am Tag nach der geplanten Anreise nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgte, können vom Höpkens Camping anderweitig genutzt werden. Das Besetzen eines Standplatzes oder Mietobjekts durch Höpkens Camping bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters, da die Gäste in der Regel anderweitig untergebracht werden könnten. 

9. Stornierungs- und Rücktrittsversicherung 

Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Stornierungs- und Reiserücktrittsversicherung durch Ihre private Versicherung. 

10. Parken 

Auf jedem Standplatz bzw. an jedem Mietobjekt ist ein Parkplatz für ein Fahrzeug vorhanden. Jedes weitere Fahrzeug ist anmelde- und kostenpflichtig. 

11. Besuch 

Der Aufenthalt auf dem Höpkens Camping ist nur für angemeldete Personen gestattet. Besucher müssen sich in der Rezeption anmelden und einen Eintritt zahlen. Für zusätzliche Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile muss ein eigener Standplatz gebucht werden. 

12. Gruppen 

Als Gruppen gelten eingetragene Vereine, Schulklassen oder Firmen ab 10 Personen mit mindestens einer Aufsicht, jedoch nur nach Voranmeldung. Das Höpkens Camping behält sich vor, bei Gruppen eine Kaution zu erheben. 

13. Hunde / Haustiere 

Buchungen mit Hunden sind auf allen Stand-/ Zeltplätzen und in jeder Mieteinheit erlaubt. Auf der Wiese hinter den Landhauswagen ist das Betreten mit Hunden vom 15.03. – 20.06. eines jeden Jahres nicht erlaubt, auf den Feldern (Privatbesitz von benachbarten Grundstücken) umliegend vom Campingplatz sind Hunde zu keiner Zeit erlaubt. 

Bei auffälligem Verhalten oder Beschwerden kann Höpkens Camping den Hund des Platzes verweisen oder den Gast anweisen auf einen besser geeigneten Stand-/ Zeltplatz um zu ziehen. Eine Mietpreisminderung ist in so einem Fall ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Ihre Hunde nicht in die Sanitärgebäude und lassen Sie Ihre Hunde nicht auf die Möbel oder Betten der Mietobjekte. 

Es besteht Leinenpflicht auf dem gesamten Gelände und außen an gemeinschaftlich genutzten Arealen der Mietobjekte „Bei- Fuß laufende“ Hunde auf dem Campingplatzareal dürfen ohne Leine geführt werden. 

Achten Sie darauf, dass keinerlei Schäden vom Hund verursacht werden, Tierkot sofort beseitigt wird und andere Gäste durch diesen nicht gestört werden. Tierkot ist bei Abreise auch von den Stand-/Zeltplätzen und Mietobjekt eigenen Garten zu entfernen. Tüten hierfür erhalten Sie an verschiedenen Spenderstellen des Campingplatzes. 

14. Rauchen 

In allen Mietobjekten und gemeinschaftlichen Räumlichkeiten ist das Rauchen per Gesetz verboten und auf Rücksicht zu zukünftigen Gästen zu verzichten. Sollte in Mietobjekten geraucht werden wird eine Strafe von €150 berechnet. Das Rauchen ist im Carport neben der Einfahrt oder unter freiem Himmel gestattet. 

15. Öffnungszeiten / Frost 

In der Nebensaison gelten für die Rezeption und den Kiosk eingeschränkte Öffnungszeiten. Zeitweise sind nicht alle Standplätze oder Sanitäreinheiten geöffnet. Bitte beachten Sie, dass das Frischwasser auf den Stellplätzen nur verfügbar ist, wenn aus Sicht des Höpkens Camping kein Frost mehr zu erwarten ist. 

16. Haftung 

Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Campingplatz pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Gäste entstanden sind, zu ersetzen. Für alle Schäden, die durch falsche oder schadhafte Stromanlagen ab Stromverteileranlage entstehen, haftet der Campinggast selbst gegenüber geschädigten Dritten. Höpkens Camping haftet ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten beruhen. Eine Haftung für Beschädigungen, Unglücksfälle, Verluste oder sonstige Unregelmäßigkeiten, die in Zusammenhang mit der Nutzung des Platzes entstehen, ist ausgeschlossen. Beeinflussung durch höhere Gewalt, z.B. Wetter, Streik, schließt jede Haftung aus. Höpkens Camping haftet ferner nicht für Schäden, die durch den Ausfall oder die Störung der Wasser-, Strom-, Öl- und Gasversorgung entstehen oder für Lärmbelästigungen durch Dritte. Ferner haftet Höpkens Camping nicht bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen für Schäden, die durch die Benutzung der sich auf dem Campinggelände befindlichen Anlagen oder Geräte entstehen, dies gilt auch für außer Betrieb geratene oder außer Betrieb befindliche Anlagen, Geräte und Vorkehrungen. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Höpkens Camping. 

Soweit Haftungsausschlüsse gesetzlich unzulässig sind, ist eine Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen nur gegeben wegen einer zurechenbaren Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 

17. Reklamationen 

Etwaige Beanstandungen hinsichtlich des Mietobjektes oder des Standplatzes sind seitens des Campinggastes unverzüglich Höpkens Camping zu melden. Die Geltendmachung von Mängeln ist ausgeschlossen, wenn diese nicht wenigstens während dem Aufenthalt des Campinggastes unmittelbar Höpkens Camping angezeigt worden sind. Diesem ist beidseitig eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels zu setzen (Nachbesserung). 

18. WLAN-Zugang 

Höpkens Camping bietet seinen Gästen den Zugang zum Internet in Form eines WLAN-Zugangs (Hotspots) an. Die Bereitstellung erfolgt unentgeltlich, freiwillig und ist nicht Teil der vertraglich vereinbarten Leistung. Die Übertragungsgeschwindigkeit kann Schwankungen und Störungen unterliegen. In der Regel wird das Surfen im Internet und das Senden und Empfangen von E-Mails an diversen Standorten ermöglicht. Höpkens Camping behält sich vor Hotspots ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu beschränken oder einzustellen. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte örtliche Abdeckung der Hotspots. Weitere Bedingungen finden Sie online vor der Anmeldung ins WLAN. 

19. Platzordnung 

Für alle Aufenthalte ist die Platzordnung verbindlich, die in der Rezeption ausliegt und wessen kurz Version am Sanitär aushängt, auf Wunsch ausgehändigt wird und online abrufbar ist. Wer in grober Weise gegen diese und insbesondere trotz Ermahnung gegen die Ruhezeiten verstößt, wird umgehend vom Platz verwiesen. 

In diesem Fall besteht die Verpflichtung, den gesamten Aufenthalt zu bezahlen, soweit der Campinggast nicht nachweist, dass ein geringerer Schaden entstanden ist. 

20. Datenschutz 

Höpkens Camping verarbeitet Ihre Daten für den Buchungsauftrag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sowie zu Marketingzwecken, sofern wir hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO haben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Das Höpkens Camping-Gelände wird in kritischen Teilbereichen mit Videokameras überwacht. Dies erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Prävention vor Diebstahl, Vandalismus und Straftaten, Wahrnehmung des Hausrechts). Die Aufzeichnungen werden nur im Bedarfsfalle ausgewertet und nur die benötigten Daten bis zur Klärung gespeichert. Eine Löschung der Daten erfolgt automatisiert gem. Art. 17 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 5 Abs. 1 lit c und e DSGVO nach 48 Std. Das Aufzeichnungsgerät ist durch geeignete Maßnahmen gem. Art. 32 DSGVO vor Zugriff Unberechtigter geschützt. 

In regelmäßigen Abständen führen wir auf dem Höpkens Camping Bild- und Ton-Aufnahmen durch. Falls Sie diese nicht möchten, teilen Sie dies dem Fotografen bzw. Kamerateam bitte sofort mit. Informationen zum Datenschutz im Höpkens Camping (Transparenz- und Informationspflichten gem. Art. 12 bis 14 DSGVO), sowie Ihre weiteren Betroffenenrechte gem. Art. 15 bis 23 DSGVO finden Sie unter: www.moinurlaub.de/datenschutzhinweise. 

21. Änderungen der Kataloginformationen 

Allein die in der Buchungsbestätigung genannten Preise und Daten sind verbindlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Beispielsweise kann durch eine Erhöhung der Energiekosten, der Mineralölsteuer, der Umsatzsteuer oder sonstiger Steuern usw. eine Preiserhöhung begründet werden, wenn dadurch der Verbraucherpreisindex um mehr als 2 Punkte steigt. Über diese Änderungen werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

22. Streitschlichtungsverfahren 

Höpkens Camping ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

23. Schlussbestimmungen 

Der Campinggast bestätigt mit seiner Buchung, dass seine persönlichen Angaben korrekt sind. Der Campinggast erkennt durch die Annahme der Buchung diese AGB einschließlich der Platzordnung an. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften und das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist für beide Seiten Oldenburg, falls der Campinggast Vollkaufmann ist, keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt der allgemeine Gerichtsstand. 

Sollten einzelne Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahekommt. 

Höpkens Camping 

Molkereistr 64, 26349 Jade, Telefon: +49 4734 910 6833, E-Mail: rezeption@moinurlaub.de oder buchungsrelevante E-Mails an anfrage@moinurlaub.de Web: www.moinurlaub.de